Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Das "Syndrom des plötzlichen und unerwarteten Kindstodes" im Sektionsgut

Journal/Book: Z. ärztl. Fortbild. 84 (1990) 221-224. 1990;

Abstract: Dr. med. Monika Dzikonski Pathologisches Institut (Chefärztin: Dr. med. M. Dzikonski) des Oskar-Ziethen-Krankenhauses Berlin-Lichtenberg (Ärztlicher Direktor: OMR Dr. med. K. Fritsche) und Institut für Gerichtliche Medizin (Direktor: Prof. Dr. sc. med. G. Geserick) des Bereiches Medizin (Charité) der Humboldt-Universität zu Berlin Zusammenfassung Der plötzliche und unerwartete Kindstod (pl. u. u. K.) betrifft Säuglinge und Kleinstkinder. Gewöhnlich handelt es sich um ultrakurze Krankheitsverläufe. Die gemeinsame Auswertung der Todesfälle der Jahre 1977 bis 1987 in einem Institut für Pathologische Anatomie und einem Institut für Gerichtliche Medizin ergab daß der pl. u. u. K. hochgradig mit Infekten der Atemwege korreliert. Dabei ist möglicherweise den Virusinfekten ein besonderer Stellenwert einzuräumen. Die bei der Leichenschau gesetzlich vorgeschriebene Messung der Kerntemperatur sollte unbedingt durchgeführt werden. Zur Klärung der Ätiologie und Pathogenese des pl. u. u. K. empfehlen wir die Obduktion möglichst früh durchzuführen subtile bakteriologische virologische und virusserologische Untersuchungen unter Einbeziehung der Kontaktpersonen der Verstorbenen vorzunehmen. Der Ort der Obduktion - Pathologisches Institut oder Gerichtsmedizin - ist zweitrangig sofern nicht strafrechtliche Aspekte bedeutsam sind und der organisatorische Ablauf zusammen mit den Ermittlungsorganen so geregelt werden kann daß die Obduktion vor Ablauf der 24-h-Grenze möglich ist. Die Weiche stellt der Leichenschauarzt. Einen Entscheidungsnotstand gibt es für ihn nicht wenn er die Leichenschau als Leichenuntersuchung durchführt und das Umfeld des Verstorbenen berücksichtigt. wt

Keyword(s): Plötzlicher und unerwarteter Kindstod Leichenschau Obduktion Sudden infant death Syndrom


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung