Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Umfrage: Was tun bei Magenschmerzen?

Journal/Book: Z. ärztl. Fortbild. 84 (1990) 641-644. 1990;

Abstract: Hans Berndt Vorbemerkung Oberbauchschmerzen sind häufig Magenschmerzen oder werden zumindest vom Kranken auf den Magen bezogen. Die Größe des Problems geht aus der Statistik der Arbeitsunfähigkeitsfälle hervor nach der etwa 350 000 AU-Fälle jährlich unter der Diagnose Gastritis kodiert werden wobei ein Arbeitsausfall von etwa 4 Mio Tagen entsteht. Unter dieser Diagnose verbergen sich verschiedene Krankheiten so gewiß manches peptische Geschwür das nicht diagnostiziert wird; chronisch rezidivierende Dyspepsie; Oberbauchbeschwerden beim Colon irritabile; akute Magenschleimhautläsionen z. B. Erosionen infolge von Arzneimitteln oder Alkohol; auch manche Nahrungsmittelintoxikationen. Auch Allgemeininfektionen so die Virushepatitis sind in der Prodromalphase durch dyspeptische Beschwerden gekennzeichnet. Wie bereits wiederholt haben wir versucht die Problematik durch eine Umfrage an Experten zu beleuchten. Es haben sich daran beteiligt: - OMR Prof. Dr. sc. med. Arnold Großhans Allgemeinmedizin Berlin - MR Doz. Dr. sc. med. Heiner Porst Innere Medizin Dresden - Dr. med. Rüdiger Kuhle Innere Medizin Neubrandenburg. Fall 1 Ein 24jähriger Arbeiter kommt in die Sprechstunde weil er seit 2 Tagen "Magenschmerzen" hat. Diese haben plötzlich aus voller Gesundheit eingesetzt sind in der Mitte des Oberbauches lokalisiert sind nicht begleitet von Krankheitsgefühl anderen Symptomen und nicht eindeutig korreliert mit der Nahrungsaufnahme. Der Patient hat sich selbst auf Diät gesetzt die keine Besserung brachte. Die körperliche Untersuchung ergibt nichts außer einem recht umschriebenen epigastrischen Druckschmerz. Konflikte und Probleme sind nicht zu eruieren. Der Patient war bis auf die "üblichen Kinderkrankheiten" immer gesund. A. Großhans Nach den dargestellten Beschwerden und der eruierten Anamnese muß man am ehesten an eine epigastrische Hernie denken. Die epigastrische Hernie kann mit plötzlichen Schmerzen aus vollem Wohlbefinden nach einer Anspannung der Bauchdecken bzw. der Bauchmuskulatur im Epigastrium auftreten. Bei der Untersuchung findet man eine druckempfindliche Stelle (Faszienlücke) oder einen schmerzhaften Tumor im mittleren Oberbauch bei angespannten Bauchdekken. Dazu läßt man den Patienten entspannt in Rückenlage liegen und fordert ihn auf sich unter Anspannung der Bauchdecken mit dem Oberkörper zu erheben. ... wt


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung