Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Die kurörtliche Rehabilitation beim entzündlichen Rheumatismus

Journal/Book: H u K 39 9-10/87 S. 286-290. 1987;

Abstract: Dr. med. Otto Knüsel Spezialarzt FMH für Physikalische Medizin und Rehabilitation speziell Rheumaerkrankungen Leitender Arzt der Rheumaklinik Zurzach Zusammenfassung Leider ist es heute noch eine weitverbreitete Fehlmeinung daß die kurörtliche Therapie primär für die degenerativ-rheumatischen Erkrankungen reserviert ist. Doch die Geschichte zeigt bereits daß entzündlich-rheumatische Erkrankungen über Jahrhunderte an Badekurorten behandelt worden sind aus denen sich im Laufe der Zeit die klassische Rheumakurorte ja entwickelt haben. Daraus kann man verstehen daß Krankheiten des entzündlichen-rheumatischen Formenkreises dank der an den meisten Kurorten bestehenden Infrastruktur interdisziplinär behandelt werden können. Voraussetzung für eine erfolgreiche und wirksame kombinierte Balneotherapie der entzündlich-rheumatischen Erkrankungen ist das Wissen um die Wirkungsweise die Indikationen und die Kontraindikationen dieser Therapieform. Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über die Grundlagender kombinierten Balneotherapie geht aber auch auf die einzelnen entzündlich-rheumatischen Krankheiten ein und bespricht die in Frage kommenden Therapieformen der kurörtlichen Balneotherapie. Während die Patienten in einer Schubsituation klinisch am Kurort behandelt werden müssen bildet doch die chronische Verlaufsform d. h. das schubfreie Intervall bei den meisten entzündlich-rheumatischen Krankheiten eine klassische Indikation für eine Behandlung am Badekurort. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung