Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Die natürlichen Heilmittel in der Kurorttherapie - gestern heute morgen*

Journal/Book: H u K 38 12/86 427 - 430. 1986;

Abstract: Professor Dr. med. Klaus L. Schmidt Bad Nauheim Gekürzte Fassung des Referates auf der Vortragsveranstaltung am 13. Oktober 1986 zum Thema "Aufgaben und Chancen der Kurortmedizin" anläßlich des 82. Deutschen Bädertages in Baden-Baden Der Begriff der natürlichen Heilmittel der Kurorttherapie ist klar definiert: "Die entscheidenden Faktoren sind in der Balneologie die "Heilwässer" die "Heilgase" d. h. gasförmigen Bodenexhalationen und die Peloide (Moor bzw. Torf Schlamm) in der Medizinischen Klimatologie geht es um die an einem Kurort oder in einer bestimmten Gegend gegebenen therapeutisch verwertbaren Klimafaktoren" (V.R. Ott Deutscher Bäderkalender 1973). Ein natürliches Heilmittel ist ferner das an den Kneippkurorten im Zentrum der Therapie stehende Wasser als "eine hochentwickelte spezielle Hydrotherapie ... im Sinne eines feinstdifferenzierten ... Wasserheilverfahrens bei dem das Wasser als Träger von thermischen chemischen und mechanischen Reizen den Organismus zu sinnvollen Reaktionen veranlassen soll die insgesamt zu positiven Regulationen führen" (Kommentar zu den "Begriffsbestimmungen" 1982). In der Thalassotherapie werden klimatische balneotherapeutische und hydrotherapeutische Faktoren kombiniert je nach den örtlichen Gegebenheiten eingesetzt. Es besteht kein Zweifel daß diese natürlichen Heilmittel wohl schon in Vorzeiten (anfangs intuitiv später empirisch) erprobt wurden freilich nicht im Sinne eine modernen "komplexen" Kurorttherapie sondern als eine Art von "Monotherapie" mit dem natürlichen Heilmittel allein. Wenn sich spontan zutage ... hl


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung