Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Die Bedeutung einer massiven Reduktion des Übergewichtes bei der Behandlung der degenerativen Gelenkerkrankung bei Fettleibigen

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 15 (1986) 340. 1986;

Abstract: Wissenschaftliches Institut für Kurortmedizin Poznari Polen Bei unserem Material von 40 Kranken mit Fettleibigkeit des III. Grades und degenerativer Gelenkerkrankung erreichte man während 5-26 Monate dauernder diätetischer und physikalischer Therapie eine Übergewichtsreduktion von 20-90 kg. Davon haben 20 Personen ihre Körpermasse normalisiert die übrigen hatten nur ein kleines Übergewicht. Bei allen Patienten wurden sehr gute Ergebnisse in der Behandlung degenerativer Krankheit der Gelenke erreicht. 75 % der Kranken wurden ohne Beschwerden 25 % mit kleinen periodisch auftretenden Schmerzen vom Kurort entlassen. Allgemein hat sich die Bewegungsfähigkeit gebessert und auch der psychische Zustand. Ein Teil der Patienten hat wieder die Arbeit aufgenommen. So gute Erfolge konnte man nur bei gleichzeitiger Behandlung der Fettleibigkeit und der degenerativen Krankheit der Gelenke erreichen. Unserer Meinung nach ist die Behandlung der degenerativen Krankheit der Gelenke bei den Fettleibigen nur mit Hilfe der Pharmakologie oder mit physikalischen Maßnahmen ohne gleichzeitige Behandlung der Fettleibigkeit nicht zielmäßig und kann nicht voll effektiv sein ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung