Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Circadianrhythmen der Ausscheidung von Cortisol Natrium und Kalium im Harn von Jugendlichen mit juveniler pcP während eines Therapieferienlagers in Warmbad Villach

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 15 (1986) 285-286. 1986;

Abstract: Inst. f. Med. Physiologie der Univ. Wien Bei 11 Jugendlichen (9 Mädchen und 2 Knaben) im Alter von 10-14 Jahren wurde in der ersten und dritten Woche des Aufenthalts in einem Therapieferienlager an je drei aufeinanderfolgenden Tagen der gesamte Harn in mehrstündigen Portionen gesammelt (7-13 Uhr 13-18 Uhr 18-22 Uhr und 22-7 Uhr). In den Harnportionen wurden die Konzentrationen von Gesamtcortisol (radioimmunologisch) sowie von Natrium und Kalium (flammenspektrometrisch) bestimmt und durch Multiplikation mit dem jeweiligen Harnvolumen die ausgeschiedene Menge berechnet. Die so erhobenen Werte wurden mittels der von Halberg et al. angegebenen "Cosinor" -Methode auf das Vorhandensein von Rhythmen mit einer 24Stunden-Periodik analysiert. Die Ergebnisse dieser Analyse zeigt die nachfolgende Darstellung (o. Darstellung). Wie ersichtlich ist konnte für die Cortisol und Kaliumausscheidung sowohl in der 1. als auch in der 3. Woche ein circadianer Rhythmus nachgewiesen werden während dies für die Natriumausscheidung nicht zutraf. Bei allen untersuchten Parametern war jedoch der Rhythmusnachweis in der 3. Woche deutlicher als in der 1. Woche. Von den anderen Kenngrößen änderte sich nur die Cortisolausscheidung die signifikant abnahm. Dieser Befund könnte dahingehend interpretiert werden daß die Akzentuierung des circadianen Cortisolrhythmus ein funktionsgerechteres Sekretionsmuster dieses Hormons bedeutet und es dadurch dem jugendlichen Patienten ermöglicht wird mit einer geringeren endogenen Cortisolsekretion das Auslangen zu finden. Diese Integration wird dadurch unterstützt daß sich das subjektive Befinden und die Gelenksfunktion der Jugendlichen während des Therapieferienlagers bessern. Für die Unterstützung bei der Durchführung wird Herrn Dr. G. Lukeschitz Kurhotel Warmbaderhof Warmbad Villach und dem Österr. Jugendrotkreuz herzlich gedankt. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung