Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Einige Parasiten Mitteleuropas und ihre Verbreitung durch mangelnde Hygiene.

Journal/Book: Krankenh. Hyg. + Infekt.verhüt. 8 (1986) 144-150. 1986;

Abstract: Henkel KGaA Postfach 11 00 4000 Düsseldorf 1 BRD Zusammenfassung / F. NAGLITSCH (Bad Elster) Parasitäre Erkrankungen des Menschen in unseren Breiten sind häufig auf mangelnde Hygiene zurückzuführen. Eine wirksame Bekämpfung besteht in der Einheit von Behandlung mit Medikamenten und einer wirksamen Prophylaxe durch Unterbrechung des Entwicklungskreislaufs des Parasiten. Von umfassenderer Bedeutung sind: die durch Toxoplasma gondii (Sporozoa) hervorgerufene schwer zu diagpostizierende Toxoplasmose die bei intrauteriner Infektion zu schweren Schädigungen des Foetus führen kann die durch Trichomonas vaginalis einem Flagellat hervorgerufene Trichomoniasis eine typische Geschlechtskrankheit sowie Wurmkrankheiten (Helminthosen) von denen die Infektionen mit dem Spulwurm (Ascaris lumbricoides) Toxocara und Toxascaris (Hunde- und Katzenspulwurm) Madenwurm (Enterobius vermicularis) sowie mit den Bandwürmern Hymenolepis nana Echinococcus granulosus (Hund) und Echinococcus multilocularis (Fuchs) durch normales Hygieneverhalten vermieden oder eingeschränkt werden können. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung