Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Anwendungen des Thermalwassers von Castéra-Verduzan für eine Behandlung von Paradontopathien

Journal/Book: La Presse Thermale et Climatique 123 1 83 Expansion Scientifique Française Paris 1986 / H u K 39 9-10/87 S. 308. 1986 / 1987;

Abstract: Frankreich Zusammenfassung / Dr. rer. nat. G. Lincke Die Anwendung der Munddusche nach Weissenfluh mit einem schwefelhaltigen Thermalwasser hat wie der Verfasser erneut festgestellt hat die lokale Entzündung der Mundschleimhaut effektiv verringert. Die paradontale Applikation geschah bei einer Wassertemperatur von 35 bis 40°C für etwa 15 bis 20 Minuten täglich. Verbraucht wurden pro Anwendung 60 bis 120 Liter des schwefelhaltigen Thermalwassers das durch eine Hydromassage eine entsprechende Hyperthermie bewirkte. Auch der Transport von Spurenelementen wird vom Verfasser als wirkungsvoll angesehen. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung