Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Ergebnisse einer randomisierten Doppelblindstudie über die Behandlung der benignen Prostatahyperplasie mit Prostagutt vs. Beta Sitosterin

Author(s): Schneider, H., Röhrborn, C.

Journal/Book: extracta urologica. 1986; 9: 115-118.

Abstract: In einer randomisierten Doppelblindstudie wurde die Wirkung von Prostagutt® vs. Beta-Sitosterin bei 70 Patienten mit benigner Prostatahyperplasie im z. Entwicklungsstadium geprüft. Die Behandlungsdauer betrug zwei Monate. Vor Beginn der Therapie, nach Abschluß der Behandlung und nach einem 4wöchigen therapiefreien Intervall wurden die subjektiven Symptome und objektiven Parameter (Uroflow, Restharn) registriert. In jeder Behandlungsgruppe konnten je 32 Fälle ausgewertet werden.Die Mehrzahl der Patienten beider Gruppen bewertete die Behandlung als erfolgreich, in vielen Fällen war jedoch eine Diskrepanz zu den uroflowmetrischen Werten festzustellen. Unmittelbar nach der Behandlung ergab sich in beiden Behandlungsgruppen eine deutliche Besserung der objektiven Parameter, wobei der mittlere Harnfluß nur nach der Behandlung mit Prostagutt? signifikant gebessert war. Nach dem therapiefreien Intervall war in der Sitosterin-Gruppe ein Absinken des maximalen Harnflusses und des Uroflow-Index zu verzeichnen.Nebenwirkungen waren in keiner der beiden Behandlungsgruppen aufgetreten.


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung