Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Lasertherapie in der Behandlung kleiner Gelenke bei chronischer Polyarthritis

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 14 (1985) 402-408. 1985;

Abstract: Aus der Klinik für Rheumatologie im St.-Josef-Stift Sendenhorst/FRG Anschr. d. Verf.: Dr. med. M. Taghawinejad Klinik für Rheumatologie im St.-Josef-Stift Sendenhorst/FRG Zusammenfassung Die vorgelegte Studie schließt sich an eine Vorstudie mit 120 Patienten an bei der nach klinischer Beobachtung die Laserbestrahlung der kleinen Gelenke mehr Erfolg als bei großen Gelenken und der Wirbelsäule zu haben schien. 34 Patienten mit klassischer bzw. sicherer Chronischer Polyarthritis wurden neben einer üblichen klinischen Behandlung mit einem kontinuierlich oder mit einem pulsierend emittierenden MID-Laser an symmetrisch befallenen PIP-Gelenken im Rahmen einer kontrollierten Studie behandelt. Bei 13 Patienten wurden die proximalen Interphalangealgelenke (PIP) der einen Hand mit He-Ne-Laser und die kontralateralen PIP desselben Patienten mit He-Ne-Laser + Infrarot (IR)-Laser bestrahlt. Bei weiteren 21 Patienten wurden die PIP einer Hand mit dem unsichtbaren IR-Laser und die der kontralateralen Hand als Kontroll-PIP nicht bestrahlt (Placebo).Die Patienten wurden über die unterschiedliche Laserqualität unter der Therapie der linken und der rechten PIP-Gelenke nicht aufgeklärt. Neben subjektiver Beurteilung des Therapieerfolges mittels Schmerzskala (1-10) und Umfangmessung der entzündeten Gelenke wurde auch die Funktion durch Winkelmessung täglich vor und nach der Behandlung erfaßt. Die Meßergebnisse und die subjektiven Angaben waren uneinheitlich. Eine signifikante Besserung eines oder mehrerer Parameter wurde bei keinem der gewählten Lasertherapie-Verfahren gefunden. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung