Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Thalassothérapie en médecine

Journal/Book: La Presse Thermale et Climatique 122 4 204 Paris 1985/H u K 38 4/86 138. 1985;

Abstract: Obel P. (Biarritz) Zusammenfassung/Dr. rer. nat. G. Lincke Es handelt sich hier um ein grundsätzliches Übersichtsreferat das vielschichtige Erkenntnisse über die Thalassotherapie beinhaltet. Es geht um klimatische und das Brandungsaerosol betreffende Aspekte die Wirkung des hydrostatischen Druckes im Zusammenhang mit der Mobilität der Gelenke um physiologische Aspekte hinsichtlich des Gehaltes an Salzen Plankton und Mikroorganismen besonders an Algen und um Amwendungsmöglichkeiten für Schlick und Schlamm. Ein größerer Abschnitt wird den verschiedenen Anwendungsformen überhaupt gewidmet wie der eigentlichen Bäderabgabe in Wannen- und Sprudelbädern den verschiedenen Anwendungsformen von Duschen sowie den vielfältigen krankengymnastischen Anwendungen in Piszinen. Eingehend wird das breite Indikationsfeld für eine Thalassotherapie besprochen und interessanterweise empfohlen keine 3-Wochen-Kur zu absolvieren sondern in bestimmten Fällen stattdessen 14tägige Behandlungsperioden die dann aber halbjährlich zu wiederholen seien. Thalassotherapie sei kein Allheilmittel und das Behandlungsprogramm erfordere einen durchdachten Plan der vor allem beachten müsse daß die Anwendungen zum richtigen Zeitpunkt im Krankheitsgeschehen eingesetzt werden. Gegenindikationen seien die gleichen wie in der üblichen Krenotherapie. Thalassotherapie-Zentren erforderten eine reichhaltige Ausstattung. hl


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung