Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Das Durchblutungsverhalten der Muskulatur bei Hochvolttherapie

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 14 (1985) 284. 1985;

Abstract: Institut für Physikalische Medizin Wilhelminenspital Wien (Vorstand: Prim. Dr. H. Kern) Wir untersuchten die Auswirkung der HV-Therapie auf das Durchblutungsverhalten mittels Rheographie. Wir stimulierten bei 35 Patienten (25 Frauen 10 Männer) in liegender Position die Extensoren und die Peronaeusgruppe am Unterschenkel. Wir führten die rheographischen Messungen vor unmittelbar nach und in Abständen von 5 Minuten bis 30 Minuten nach Ende der Stimulation durch. Es wurden in 25 Fällen 12 Hz alternierend 2 sec/2 sec in 10 Fällen 100 Hz alternierend 2 sec/2 sec über einen Zeitraum von 15 Minuten verabreicht. In der Gruppe die mit 12 Hz stimuliert wurde war bei allen Personen eine Zunahme des relativen Pulsvolumens zu registrieren wobei bei 30 Prozent eine Zunahme zwischen 20 bis 30‰ und bei 70 Prozent eine Zunahme von 30 bis 50‰ festzustellen war. Bei Anwendung von 100 Hz war keine eindeutige Zunahme des relativen Pulsvolumens zu registrieren. Daraus ist ersichtlich daß zur Verbesserung der peripheren Durchblutung die Hochvolttherapie mit 12 Hz einzusetzen ist. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung