Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Die Fangotherapie in der chronischen Polyarthritis (CP)

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 14 (1985) 313-314. 1985;

Abstract: Ist. Med. Interna-Reumatologia Universitä di Padova (Italia) Die antalgische und muskelentspannende Wirkung der Fangotherapie der Euganeischen Thermen ist schon seit vielen Jahren bekannt. Wir haben beabsichtigt ihre Nützlichkeit in einigen an CP in ruhender Phase leidenden Patienten nachzuweisen. 10 Patienten (8 Frauen 2 Männer) im Alter zwischen 45 und 75 Jahren mit einer Krankheitsdauer zwischen 5 und 25 Jahren sind beobachtet worden. 7 von ihnen gehörten zur zweiten funktionellen Klasse 3 zur dritten. Seit mindestens 3 Monaten nahmen sie nur entzündungsverhütende nichtsteroide Heilmittel die sie während der Thermalbehandlung in gleicher Dosis eingenommen haben. Alle Patienten haben sich 10 Anwendungen von Fangotherapie von einer Dauer von 15 Minuten und mit Fangotemperatur von 40-42° unterzogen. Am Anfang und am Ende der 10 Fangopackungen hat man den Richieindex die Morgenstarrheit und die Griffstärke ermittelt. Man hat BSG (2- und (-Globuline CrP und Rheumafaktor bestimmt. Zur statistischen Analyse ist der t-Test nach Student benutzt worden. Nach der Fangotherapie ist eine Verbesserung der klinischen Parameter bemerkt worden statistisch bedeutend (p < 0 05) für die Griffstärke. Die biochemischen Parameter insbesondere die Entzündungsindices haben keine bedeutende Modifikation erfahren. Zusätzlich in diesem Preliminarstudium hat man keine Wiederentzündung der Polyarthritis bemerkt. Die erzielten Ergebnisse beweisen daß die Fangotherapie der Euganeischen Thermen zur Verbesserung der Symptomatologie und zur Steigerung der funktionellen Leistung der an CP in ruhender Phase leidenden Patienten wirksam zu sein scheint. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung