Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
June 2019

Mineral-Thermal-Heilbad und Gesundheitszentrum Bad Krozingen

Journal/Book: H u K 36 2/84 S. 65 66. 1984;

Abstract: Am Fuße des südlichen Schwarzwaldes liegt der Kurort Bad Krozingen in der lieblichen Landschaft des Oberrheins. Hier 15 km südlich von Freiburg im Rheingraben geschützt durch Vogesen und Schwarzwald zeichnet sich das Klima durch besondere Milde aus. Es wird von vorherrschend südwestlichen Luftströmungen aus dem Rhonetal beeinflußt. Dieses gemäßigte Reizklima in extrem staubfreier Luft ermöglicht eine Kur zu jeder Jahreszeit. Der uralte Marktflecken Krozingen hat Tradition. So befindet sich auf einem Wandfries in der Glöcklehofkapelle eine der ältesten Christusdarstellungen im Gebiet nördlich der Alpen. Nach Fündigwerden einer Bohrung im Jahre 1911 hat sich Bad Krozingen zu einem bedeutenden Heilbad entwickelt. Heute spenden drei Mineral-Thermalquellen das balneo-therapeutisch besonders wirkungsvolle Heilwasser. Bei diesen Mineral-Thermalquellen handelt es sich um hochwirksame "Fluoridhaltige Calcium-Natrium-Sulfat-Hydrogenkarbonat-Thermal-Säuerlinge" mit Temperaturen bis zu 40 2°C die aus Tiefen zwischen 610 und 580 m hervorgebracht werden. Aufgrund der wertbestimmenden Zusammensetzung mit besonders hohen Gehalten an natürlicher "freier gelöster Kohlensäure" (2760 mg/l) und wertvollen "Mineraliengehalten" (feste gelöste Stoffe 4345 mg/l) zeichnet sich dieses Heilwasser therapeutisch gleichermaßen hervorragend für die Anwendung als Wannen- und Bewegungsbad wie auch für die Trinkkur aus. Von den üblichen Mineral-Thermal-Säuerlingen hebt sich das Bad Krozinger Heilwasser besonders positiv durch seinen äußerst hohen CO2-Gehalt ab. Eine Außenstelle des Balneologischen Institutes der Universität Freiburg überwacht die Wirkungen der Bad Krozinger Heilquellen schwerpunktmäßig auf das Herz-Kreislauf-System wobei überhaupt die moderne Diagnostik die therapeutische Voraussetzung einer erfolgreichen Kur in Bad Krozingen bildet. Bad Krozingen bietet neben der "klinisch geführten Kur" hervorragende Voraussetzungen zur "freien Badekur". Zu den Heilanzeigen gehören in erster Linie Herz- und Gefäßerkrankungen funktionelle Kreislaufstörungen rheumatische Erkrankungen und Bandscheibenschäden. Nachbehandlungen von Unfallschäden am Bewegungsapparat werden ebenso durchgeführt. Auch eignet sich das Bad Krozinger Wasser für Trinkkuren bei vegetativen Kreislaufstörungen chronischen Leber- und Gallenerkrankungen sowie Verdauungsstörungen. Ganz neue Dimensionen ergeben sich für das Heilbad durch das "Benedikt Kreutz Rehabilitationszentrum" für Herz- und Kreislaufkranke. Es ermöglicht mit der angeschlossenen Coronarchirurgie und mit den berufsfördernden Einrichtungen die sogenannte "nahtlose Rehabilitation". Überhaupt wird die nahtlose Rehabilitation nach modernen Erkenntnissen und Wissenschaften in Bad Krozingen auch in den orthopädischen Bereichen großgeschrieben. Im Herbst 1984 wird in der "Schwarzwaldklinik" in Bad Krozingen die Nachbehandlung von Patienten aufgenommen die sich einer orthopädisch-neurologischen Akutbehandlung unterziehen mußten. ... ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung