Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Beitrag zum Einfluß der Manuellen Therapie auf die neuromuskuläre Balance (Eine neuroelektrophysiologische Studie)1

Journal/Book: Z. Physiother. Jg. 31 (1979) 263-267. 1979;

Abstract: Aus dem Zentralinstitut für Arbeitsmedizin der DDR (Direktor: OMR Prof. Dr. sc. med. H.-G. HÄUBLEIN) Fachbereich Klinische Arbeitsmedizin (Leiter: OMR Prof. Dr. med. habil. H. THIELE) und dem Städtischen Klinikum Berlin-Buch (Direktor: OMR Doz. Dr. med. habil. A. HENDRIK) Klinik für Physiotherapie (Chefarzt: Prof. Dr. med. habil. H. KRAUSS) 1 Vortrag auf dem 8. Kongreß der Ges. f. Physiotherapie 20.-22.3.1978 in Dresden Zusammenfassung Auf der Grundlage mehrerer kombinierter manualmedizinischer und elektrodiagnostischer Untersuchungen an Probanden mit Blockierungen am Achsenorgan konnte festgestellt werden daß blockierungsbedingte Seitendifferenzen der Tonusaktivität und der Reflexzeiten im segmenteigenen Muskel bzw. Reflexsystem auftreten die durch Manuelle Therapie in statistisch signifikant ein Umfang i. S. einer Symmetrierung ausgeglichen werden. Summary On the basis of several combined manual medical and electrodiagnostic examinations on test persons with blockings at the axial organ could be stated that side differences of the tonus activity conditioned by blocking and of the reflex periods in the segmental muscle and reflex system respectively appear which axe balanced by manual therapy in a statistically significant size in the sense of a symmetrization. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung