Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Day-to-day and seasonal fluctuations of urban mortality in Houston Texas /Interdiurne und saisonale Änderungen der Mortalität im Stadtbereich von Houston Texas

Journal/Book: Int-J-Biometeorol. 1979 Jun; 23(2): 77-87. 1979;

Abstract: Zusammenfassung/G. Hentschel (Berlin-Buch) 26 444 Todesfälle von Juli 1971 bis Juni 1973 (36 je Tag im Mittel) zeigten den für die Nordhalbkugel üblichen Wintergipfel. Tägliche Schwankungen korrespondierten vornehmlich mit Hitze- und Kältewellen. Effekte waren bis zu 2 Wochen nach dem Wetterereignis nachweisbar. Im Einzelnen wurden die Beziehungen zu Maximum- und Minimumtemperaturen zur relativen Feuchte zum Niederschlag und zum Luftdruck untersucht. Bei allen Wettervariablen und den Mortalitätsdaten wurde außerdem festgestellt daß Schwankungen im Zeitraum von 21/2 bis 5 Tagen mehr zur Veränderlichkeit insgesamt beitragen als völlig zufällige Ereignisse. Veränderungen in der genannten Periodik wurden von den Verfassern schon in früheren Untersuchungen unter anderen geographischen Bedingungen ermittelt jedoch noch nicht mitgeteilt. Dieses Zeitintervall von 2 1/2 bis 5 Tagen scheint ihnen grundlegend für die Wetter- und Mortalitätsveränderlichkeit ausgenommen die saisonale Fluktuation. hl

Keyword(s): Periodicity-; Texas-


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung