Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Untersuchungen zum Verhalten des Kreislaufs im Verlauf einer Serie Saunabäder

Journal/Book: Zschr. Physiother. Jg. 28 (1976) 335-341. 1976;

Abstract: Aus der Poliklinik für Physiotherapie (Komm. Direktor: Dr. E. CONRADI) des Medizinischen Bereichs (Charité) der Humboldt-Universität zu Berlin Zusammenfassung Bei 25 Patienten im Alter von 16-51 Jahren wurden im Zeitraum von 10 Wochen im Zusammenhang mit dem wöchentlichen Saunabad Blutdruck Puls und Atemfrequenz gemessen. Die wöchentlichen Ausgangswerte von Blutdruck und Atemfrequenz sanken deutlich ab. Nach 10 Minuten Aufenthalt in der Sauna stiegen systolischer Blutdruck sowie Atem- und Herzfrequenz auf Grund der thermoregulatorischen Erfordernisse an. Der diastolische Blutdruck fiel dagegen geringfügig ab. Entsprechend den erniedrigten Ausgangswerten im Verlauf der 10 Wochen reduzierte sich auch der Anstieg des systolischen Blutdrucks und der Atemfrequenz. 20 Minuten nach der Sauna waren die Ausgangswerte weitgehend erreicht. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung