Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Einfluß von Intervalltraining auf die Leistungsfähigkeit und periphere Durchblutung bei Patienten mit Claudicatio intermittens

Journal/Book: Z. Kardiol. 65 (1976) 54 / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 301. 1976 / 1977;

Abstract: Department Innere Medizin Abteilung für klinische Angiologie Institut für klinische Physiologie und Department Radiologie der Medizinischen Hochschule Hannover Zusammenfassung / H. JORDAN (Bad Elster) Die Arbeit versucht die Wirkung eines kontrollierten Heimtrainings und den Wert der Messung der Reaktivdurchblutung als Erfolgstest herauszuarbeiten. Es ist erforderlich stets möglichst genau das Körpergewicht die Gehstrecke und die Gehzeit festzulegen wobei vorteilhaft ein im Ausstiegswinkel verstellbares Laufband zur Festlegung der Ausgangssituation benutzt werden kann. Ein derart kontrolliertes Intervalltraining bewirkt einen Abfall der Ruhedurchblutung der Wade und des Flächenwertes der Reaktivdurchblutung was als Ausdruck einer verringerten Sauerstoffschuld der Wadenmuskulatur nach Training gewertet werden kann. Der letztlich wirksame Mechanismus der verbesserten Gehleistung ist physio- bzw. pathophysiologisch noch längst nicht eindeutig abgeklärt. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung