Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Vergleichende Untersuchung der von Radonbädern verschiedener Konzentration auf die bioelektrische Aktivität des Gehirns und der zerebralen Hämodynamik bei Patienten mit Atherosklerose der zerebralen Gefäße und temporärer Störungen des Blutkreislaufes

Journal/Book: Zeitschrift "Vopr. Kurortol. Fizioter. i leceb. fizi. Kul't." Moskva 1976 Heft 4 / Z. Physiother. Jg. 31 (1979) 3 S. 152. 1976 / 1979;

Abstract: Von V. M. ANDREEVA Z. S. MEL´NICKAJA ( Moskva) Zusammenfassung In dem Artikel untersuchen die Autorinnen die Wirkung von Radonbädern mit einer Konzentration von 120 40 und 20 nCi/l auf den funktionellen Zustand des Zentralnervensystems auf die zerebrale und periphere Hämodynamik bei Patienten mit temporären Störungen des zerebralen Blutkreislaufs. Sie stellen fest daß Radonbäder mit einer Konzentration von 20 und 40 nCi/l bei der Mehrheit der Patienten positive Veränderungen des funktionellen Zustandes des Nervensystems des zerebralen und peripheren Blutkreislaufs hervorrufen. Im Gegensatz dazu bewirken Radonbäder mit einer Konzentration von 120 nCi/l den umgekehrten Effekt. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung