Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Der Einfluß von Wechselvollbädern auf die Hämodynamik gesunder Versuchspersonen

Journal/Book: Vopr. Kurortol. Fizioter. i leceb. fiz. Kul't. Moskva (1975) Heft 2 S. 151 / Z. Physiother. Jg. 30 (1978) S. 140. 1975 / 1978;

Abstract: Zentralinstitut für Kurortologie und Physiotherapie Moskau Zusammenfassung / J. DANZ (Jena). 80 gesunde Personen wurden mit Wechselbädern (Süßwasser) behandelt. Temperaturdifferenzen von 5°C und 10°C führten ähnlich Bädern mit konstanter Temperatur zu einer Verringerung des peripheren Kreislaufwiderstandes und einer Erhöhung des Minutenvolumens. Eine Temperaturdifferenz von 20°C erhöhte den peripheren Widerstand und verringerte das Minutenvolumen. Im gleichen Sinn wirkte eine Differenz von 10°C bei Solebädern. Wechselbäder haben nur bei großen Temperaturdifferenzen eine trainierende Wirkung auf den Kreislauf. Sie sind individuell dosierbar. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung