Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Funktionsstörungen der Wirbelsäule in der ambulanten gynäkologischen Praxis

Journal/Book: Man. Med. 13 (1975) 31 / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 79. 1975 / 1977;

Abstract: N.: CSSR-739 44-Brusperk 106 Zusammenfassung / J. SACHSE (Berlin) In einer Betriebsambulanz der Schwer- und Textilindustrie bestanden bei 106 Frauen Funktionsstörungen der Wirbelsäule das sind 4 6 % aller betreuten Frauen und 8 3 % der Frauen die wegen ihres Rücken- und Unterbauchschmerzes zur gynäkologischen Untersuchung kamen. 12 Frauen hatten lediglich Unterbauchschmerz. Nur 22 der genannten Frauen hatten einen eindeutigen gynäkologischen Befund der aber allein die Beschwerden nicht erklären konnte. Der überwiegende Befund waren Beckenverwringungen (hier Ilio-sakral-Verschiebung genannt) nur 6mal bestand eine IS-Blockierung. Am häufigsten war die Verwringung mit einer Störung der Halswirbelsäule (65mal) kombiniert. Die gestörten Bewegungssegmente werden nicht aufgeschlüsselt. 81 Patienten waren sofort nach manualtherapeutischen Maßnahmen beschwerdefrei oder allgemein so gebessert daß weitere therapeutische Maßnahmen unnötig waren. Diskussion der gegenseitigen Beziehungen von gynäkologischen Störungen und Wirbelsäule. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung