Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Funktionelle Veränderungen des Herz-Kreislauf-Systems bei Patienten mit zervikothorakaler Osteochondrose und Koronarsklerose unter dem Einfluß der Impuls-Kurzwellen- der Dezimeterwellen- und der Mikrowellentherapie.

Journal/Book: Vopr. Kurort. Fizioter. 1 (1975) 42 / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 297. 1975 / 1977;

Abstract: Zentralinstitut für Kurortologie und Physiotherapie Moskau Zusammenfassung / J. DANZ (Jena) 108 Patienten wurden mit Impuls-Kurzwellen Dezimeterwellen oder Mikrowellen behandelt. Die Patienten litten an spondylogenen Schmerzzuständen im HWS- und oberen BWS-Bereich und gleichzeitig an Stenokardien. Die physikalische Behandlung wurde an der jeweiligen schmerzhaften Wirbelsäulenregion in üblicher Weise durchgeführt. Die Impuls-Kurzwellentherapie hatte keinen Einfluß auf den funktionellen Zustand des Myokards. Sie führte zu einer Verminderung des Gefäßtonus und damit zu einer Blutdrucksenkung. Die Dezimeterwellentherapie hatte vorzugsweise eine Besserung der Repolarisierungsprozesse am Myokard zur Folge. Die Mikrowellentherapie hatte demgegenüber einen negativen Effekt auf den Funktionszustand des Herzens und der Gefäße der häufig mit verstärkten subjektiven Beschwerden verbunden war. Die in der Arbeit vorgelegten Therapieerfahrungen zeugen von der Notwendigkeit die Hochfrequenztherapie differenziert einzusetzen. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung