Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
June 2019

Die Stellung der Krankengymnastik in der Medizin

Journal/Book: Krankengymnastik 26 (1974) 2 / Zschr. Physiother. Jg. 27 (1975) S. 479. 1974 / 1975;

Abstract: Orthopädische Universitätsklinik München BRD Zusammenfassung / R. CALLIES (Jena) Im Gegensatz zur griechischen Medizin (HIPPOKRATES) spielte die Bewegungstherapie im Mittelalter keine Rolle. In den Schriften von PARACELSUS ist kein Wort über eine Bewegungstherapie zu finden. Wenn heute Ärzte immer wieder von der "Heilgymnastik" sprechen beweisen sie damit daß sie die wahre Aufgabe der Krankengymnastik verkennen. Unter Heilgymnastik versteht man körperliches Training mit zweifellos präventiv-medizinischer Wirkung bei Gesunden: Die Krankengymnastik dagegen bedeutet gezielten Einsatz der Übungstherapie kombiniert mit physikalischen Methoden bei kranken Menschen. Die Krankengymnastik ist ein wertvoller unabdingbarer Bestandteil medizinischen Handelns. Es geht hier nicht allein um eine Bewegungstherapie sondern um schwierigen psychologischen Einsatz der diesen Beruf zwar interessant aber nicht selten auch belastend macht. Neue Arbeitsgebiete rücken in den Mittelpunkt: Die Akzeleration der Hochwuchs unserer Jugend; der Bereich der Geriatrie; die unbekannten Aufgaben bei der Alloarthroplastik. Das Gebiet der Krankengymnastik wurde lange im medizinischen Studium vernachlässigt. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung