Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
March 2021

Experimentelle Untersuchungen über die Wirkungsweise der pneumatischen Kammer

Journal/Book: Sonderdruck aus ARCHIV PHYSIKALISCHE THERAPIE 6. Jahrg. (1954) H.2 115-119. 1954;

Abstract: (Aus dem Balneologischen Institut bei der Universität München Komm. Leiter; Dr. K. W. Schnelle und dem Institut für Physikalische Therapie und Röntgenologie der Universität München Komm. Leiter: Priv.-Doz. Dr. U. Schneider) 1. Teil1) Über die Wirkungen sehr hoher atmosphärischen Drucke auf den Menschen wissen wir verhältnismäßig gut Bescheid. Ebenso ist die Wirkung erheblicher Unterdrucke eingehend erforscht. Wir können jedoch die bei so extremen Verhältnissen gewonnenen Erkenntnisse nicht ohne weiteres übertragen auf die viel geringeren Druckänderungen wie sie therapeutisch in den sogenannten pneumatischen Kammern bzw. Klimakammern angewandt werden. Zuverlässige experimentelle Arbeiten über dieses Gebiet liegen nur in spärlicher Anzahl vor dagegen kursieren viele schlecht fundierte ja falsche Ansichten über die Wirkungsweise der Über- und Unterdruckbehandlung. Es schien uns daher notwendig und lohnend die physiologischen Wirkungen mäßiger Über- und Unterdrucke mit modernen Untersuchungsmethoden eingehender zu studieren. Unserem Vorhaben kam zu statten daß in Bad Reichenhall Kammern existieren in denen sowohl Unter- wie Überdruck erzeugt werden kann. Hier führten wir bei 9 männlichen gesunden Personen verschiedenen Alters je zwei Unterdruck- und Überdruckbehandlungen durch dazu kamen zu Kontrollzwecken je zwei Leerversuche bei denen der Druck unverändert blieb. Die Versuchspersonen wurden in liegender Stellung untersucht. Nach einer Vorperiode zur Einstellung von Ruhe-Ausgangsbedingungen schloß sich eine Periode gleichmäßiger Druckänderung an die bei Unterdruck etwa 20 Minuten bei Überdruck etwa 30 Minuten dauerte. Hierauf wurde ein Druckniveau von etwa 400 mmHg Überdruck bzw. 250 mm Unterdruck für 45 Minuten beibehalten. Die Rückkehr zum Normaldruck vollzog sich im gleichen Zeitmaß wie die anfängliche Druckänderung. . . . .


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung