Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
March 2021

Die Aerosol-Inhalations-Therapie bei Erkrankungen der oberen Luftwege *)

Journal/Book: SONDERDRUCK AUS DAS DEUTSCHE GESUNDHEITSWESEN ZEITSCHRIFT FÜR MEDIZIN 9. JAHRGANG 1954 HEFT 43 SEITE 1285. 1954;

Abstract: Aus der Universitätsklinik und Poliklinik für Ohren- Nasen- und Halskrankheiten Leipzig (Direktor: Prof. Dr. W. T o n n d o r f) *) Auszugsweise auf der 12. Sitzung der Medizinisch-Wissenschaftlichen Gesellschaft für HNO-Heilkunde. Leipzig am 20. März 1954 in Leipzig als Vortrag gehalten In letzter Zeit ist es mit dem Bau leistungsfähiger Apparate zu einer schnellen Entwicklung und Verbreitung der Aerosol-Inhalations-Therapie gekommen mit der sich für die Erkrankungen der Luftwege neue und recht wirksame Behandlungsmöglichkeiten ergeben haben. Die in großer Zahl vorliegenden Veröffentlichungen besonders des ausländischen Schrifttums sind z. T. recht optimistisch sie bedürfen aber einer kritischen Beurteilung und Nachprüfung denn diese einfache Therapie die nicht an Kliniken oder Krankenhäuser gebunden ist sondern dem Facharzt und dem Allgemeinpraktiker der Poliklinik und der Betriebsambulanz in gleicher Weise und überall zur Verfügung steht trägt die Gefahr einer polypragmatischen und kritiklosen Anwendung in sich. Deshalb möchten wir in Anbetracht der Bedeutung und des Interesses das in Fachkreisen daran besteht kurz und vorläufig über die Erfahrungen berichten die wir dabei mit in der Deutschen Demokratischen Republik hergestellten Apparaten und Medikamenten gesammelt haben. Die Inhalationstherapie ist seit etwa 100 Jahren als Heilmethode wissenschaftlich anerkannt und basierte zunächst auf der empirischen Erfahrung daß durch Einatmen gewisser Stoffe ein therapeutischer Effekt erzielt werden kann. Erst in den zwanziger und dreißiger Jahren wurde durch die Arbeiten von H e u b n e r und F i n d e i s e n die bis dahin offene Frage geklärt in welcher Menge und Teilchengröße und bis in welche Tiefe ein Medikament in die Luftwege einzudringen vermag und wie eine therapeutische Wirkung dabei zustande kommt. Zunächst waren nur die Inhalationsmöglichkeiten einzelner Medikamente vornehmlich der Sole- und Quellwässer von praktischem und wissenschaftlichem Interesse; als aber 1943 über die ersten Penizillin-Inhalationen berichtet wurde (A b r a m s o n) tauchten gänzlich neue Gesichtspunkte und Möglichkeiten auf. ... schö


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung