Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2022

Zur Pathophysiologie des Muskelrheumatismus

Journal/Book: Sonderdruck aus Heft 5 der Schriftenreihe des Deutschen Bäderverbandes E. V. VERHANDLUNGEN DER BALNEOLOGEN KLIMATOLOGEN RHEUMATOLOGEN auf dem 3. Deutschen Bädertag veranstaltet vom DEUTSCHEN BÄDERVERBAND E.V. in Bad Neuenahr 9. bis 12. Oktober 1949 Herausgegeben von dem Geschäftsführer der Abteilung Bäderwissenschaft im Deutschen Bäderverband E. V. Privatdozent Dr. med. habil. Reichel Vorstand des Staatl. Institutes für Balneo-Physio-Therapie Bad Pyrmont VERLAG LUDW. FLÜTTMANN GÜTERSLOH. 1949;

Abstract: Von Dr. med. Hans B a y e r - Freiburg i. Br. Zusammenfassung: Es wird über elektrophysiologische Untersuchungen mit einer Verstärkeranordnung berichtet welche es gestattet die Stärke von Muskelfaserkontraktionen zahlenmäßig zu erfassen. Mit dieser Methodik wurde festgestellt daß das "rheumatische Muskelsymptom" welches Muskelhärten Hartspann und rheumatischen Schmerz umfaßt als Eigenreflextetanus zu betrachten ist. So können die Eigenarten des Schmerze heim Muskelrheumatismus zwanglos erklärt werden. Örtliche Durchblutungsstörung mit Hypoxämie wird als Ursache der Entstehung des rheumatischen Muskelsymptoms vermutet. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung