Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
February 2021

Theophyllin in der Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen

Journal/Book: Z. ärztl. Fortbild. Qual.sich. (ZaeFQ) 2001; Nr. 1 (95.Jg.): S. 35-38. 2001;

Abstract: PD Dr. S. Scholle Schlafmedizinisches Zentrum am Robert-Koch-Krankenhaus Apolda Apolda Theophylline for the treatment of sleep-related breathing disturbances ZUSAMMENFASSUNG Methylxanthine stimulieren die Atmung. Daraus ergibt sich der Einsatz in der Behandlung schlafbezogen auftretender Störungen der Atmung. Bei früh- und reifgeborenen Säuglingen reduziert Theophyllin die Häufigkeit zentraler Apnoen und das Auftreten von periodischer Atmung. Die Wirksamkeit von Theophyllin ist weiterhin bestätigt bei Patienten mit zentralen Atempausen im Zusammenhang mit neurologischen Erkrankungen und Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz und Cheyne-Stokes-Atmung. Bei Patienten mit obstruktiven schlafbezogenen Atmungsstörungen wird die Theophyllinwirksamkeit unterschiedlich beurteilt. Eine Reduktion der Atempausen wird bei milden Formen der Erkrankung (Apnoe-/Hypopnoe-Index < 20/Std. Gesamtschlafzeit) beschrieben. Weitere Untersuchungen sind notwendig um den Wirkmechanismus des Theophyllins bei obstruktiven schlafbezogenen Atmungsstörungen aufzuklären. ABSTRA

Keyword(s): Theophyllin Schlaf Atmung obstruktive Apnoe zentrale Apnoe


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung