Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
March 2021

Notfälle in der Praxis Teil 2 Die akute Tonsillitis Differenzialdiagnose und Komplikationen

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. 2001; Nr. 7 (143.Jg.): S. 48/ 119 - 50/ 121. 2001;

Abstract: Dr. R. Jund Klinik für Hals- Nasen-und Ohrenkranke Klinikum Großhadern der LMU München München Hinter einer akuten Tonsillitis können eine ganze Reihe unterschiedlicher Erkrankungen stecken. Bleibt der Prozess nicht mehr lokal begrenzt und treten zusätzliche Symptome auf kann sich daraus schnell ein Notfall entwickeln. Besonders wenn eine einseitige Erkrankung vorliegt und der klinische Verlauf zäh ist sollten Sie hellhörig werden. Die Entzündungen der Gaumenmandeln machen einen großen Teil der Erkrankungen aus mit denen HNO- Kinder- und Hausärzte konfrontiert werden. Eine Vielzahl von Veränderungen mit höchst unterschiedlicher Ätiologie und Prognose können die Symptomatik einer akuten Tonsillitis zeigen. Deshalb sei im Folgenden ein Abriss der Differenzialdiagnostik gegeben. Anatomie Der Waldeyer-Rachenring setzt sich aus einer Ansammlung lympho-epithelialer Organe zusammen die als Tonsillen oder "Mandeln" bezeichnet werden. Nach der Lokalisation werden die paarig angelegten Gaumenmandeln von der Rachenmandel und der Zungengrundtonsille unterschieden. Die immunologische Aktivität dieses lymphatischen Gewebes ist im Kindesalter besonders ausgeprägt diese Phase endet im achten bis zehnten Lebensjahr analog dazu sinkt auch die Lymphozytendichte im Tonsillengewebe. Angina tonsillaris Es sind vor allem die akuten Entzündungen der Gaumenmandeln welche die Patienten in die notärztliche Praxis führen. Die Angina (Angina = "Enge") tonsillaris ist die akute bakterielle Entzündung der Gaumenmandeln die durch ß-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A in seltenen Fällen auch durch Staphylokokken Haemophilus influenzae und Pneumokokken hervorgerufen wird. Im Initialstadium leiden die Patienten unter Schluckbeschwerden ins Ohr ausstrahlenden Schmerzen hohem Fieber und geschwollenen Kieferwinkellymphknoten (siehe Tabelle 1). Durch die oropharyngeale Schwellung kann die Sprache kloßig klingen. Inspiziert man den Rachen so finden sich beidseits hochrote Tonsillen die geschwollen und mit Belägen versehen sind (Abb. 1). ... hf


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung