Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
March 2021

Bei chronischer Müdigkeit: Denken Sie an Schlafapnoe !

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. 2001; Nr. 14 (143.Jg.): S. 21/ 311. 2001;

Abstract: Dr. med. H. Hautmann Med. Klinik Innenstadt Pneumologie Klinikum der Universität München Der Ausdruck Schlafapnoe ist Synonym für die verschiedenen Formen schlafbezogener Atemstörungen von denen die obstruktive Schlafapnoe den größten Anteil stellt. Rund 10% der Bevölkerung sind hierzulande betroffen. Nach neueren Erkenntnissen ist die Schlafapnoe ein unabhängiger Risikofaktor für eine Reihe weiterer Erkrankungen wie die arterielle Hypertonie. Zudem verdichten sich die Hinweise dass die Schlafapnoe mit einer erhöhten Mortalität einhergeht. Für den Patienten stehen jedoch die oft erheblichen Beschwerden im Vordergrund. Die Palette reicht von morgendlichen Anlaufschwierigkeiten über Konzentrationsstörungen bis hin zu quälender Tagesmüdigkeit mit wiederholtem Einschlafen. Schlafbedingte Atemstörungen lassen sich heute zuverlässig diagnostizieren und vor allem effektiv therapieren. Bereits wenige typische Symptome lenken den Verdacht mit großer Treffsicherheit auf die richtige Spur. Die darauf folgenden apparativen Untersuchungen dienen der Verifizierung bzw. Graduierung der Diagnose. Im Beitrag von Obermüller (ab S. 22) werden die erforderlichen diagnostischen Schritte vom ambulanten Screening bis hin zur Polysomnographie dargelegt. Hierzu steht eine zunehmende Zahl zertifizierter Schlaflabore zur Verfügung die neben einer qualifizierten apparativen Diagnostik auch Hilfe in allen anderen schlafmedizinischen Fragen anbieten. Diese in Anspruch zu nehmen ist spätestens dann erforderlich wenn eine nasale CPAP-Therapie eingeleitet werden muss. Letztere ist nach wie vor die Behandlung der Wahl. Wie im Beitrag von Dreher (ab S. 25) deutlich wird sind alternative Verfahren abgesehen von wichtigen Verhaltensmaßregeln lediglich in gut begründeten Ausnahmefällen wirksam. Dies gilt v. a. für operative Eingriffe. Die weit verbreitete Meinung dass die CPAP-Therapie von Patienten schwer akzeptiert wird trifft nur dann zu wenn eine zu großzügige Indikationsstellung erfolgt. Besteht hingegen entsprechender Leidensdruck und wird die Maskenanpassung geduldig und sorgfältig vorgenommen ist erfahrungsgemäß das Gegenteil der Fall. ... hf


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung