Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
February 2021

Heuschnupfen: Homöopathie hält die Nase frei

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. 2001; Nr. 6 (143.Jg.): S. 19. 2001;

Abstract: Prof. Dr. med. H. S. Füeßl Geschäftsführender Schriftleiter MMW-Fortschritte der Medizin Bei der allergischen Rhinitis gibt es objektive und wissenschaftlich gesicherte Hinweise dass homöopathische Verdünnungen nicht nur einen Plazeboeffekt haben. Behandelt wurden 51 Patienten mit perennialer allergischer Rhinitis und einem nachgewiesenen Allergen im kutanen Pricktest. Sei erhielten entweder 30 ml einer homöopathischen Dilution des hauptsächlichen Allergens bzw. Plazebo. Die Studie wurde als randomisierter doppelblind geführter multizentrischer und plazebokontollierter Parallelgruppenvergleich durchgeführt und entsprach somit allen Regeln der modernen klinischen Forschung. Als Therapieparameter dienten sowohl eine visuelle Analogskala zur Einschätzung des subjektiven Befindens als auch ein nasales inspiratorisches Peakflowmeter als objektiver sensitiver und valider Test für die nasale Obstruktion. Patienten unter der homöopathischen Therapie hatten nach drei bis vier Wochen eine signifikante objektive Verbesserung des nasalen Luftflusses im Vergleich zur Plazebogruppe (durchschnittlicher Unterschied 19 8 I/min; p = 0 0001). Beide Gruppen berichteten über eine Verbesserung ihrer Symptomatik wenngleich im Durchschnitt auf der visuellen Analogskala kein signifikanter Unterschied festgestellt werden konnte. Signifikant mehr Patienten aus der Homöopathiegruppe (30% vs. 7%) empfanden im Frühstadium der Therapie eine Verschlechterung ihrer Rhinitissymptomatik ein Phänomen das Homöopathen von vielen Erkrankungen sehr wohl bekannt ist. Kommentar Die Unterschiede sind so frappierend dass man nicht länger die Behauptung aufrechterhalten kann homöopathische Präparationen hätten nur einen Plazeboeffekt. Es dürfte schwer sein die Untersuchung aufgrund von methodischen Mängeln in Zweifel zu ziehen da man gerade hierauf aus nahe liegenden Gründen besonderen Wert gelegt hat. Es handelt sich nun bereits um die vierte Untersuchung die bei allergischen Erkrankungen eine über den Plazeboeffekt hinausgehende Wirkung homöopathischer Präparationen gezeigt hat. Auch wenn es biologisch nicht plausibel erscheint wie Verdünnungen unterhalb der Loschmidt-Zahl Effekte hervorrufen sollen müssen wir doch den streng wissenschaftlichen Ansatz der Untersuchung akzeptieren. ... hf


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung