Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
February 2021

Frauen und AIDS HIV-positive Patientinnen brauchen eine besondere Betreuung

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. 2001; Sonderheft 1 (143.Jg.): S. 68/ 289 - 71/ 292. 2001;

Abstract: Prof. Dr. med. Gabriele Arendt Neurologische Klinik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Women and AIDS. Multidisciplinary Management of HIV-1-positive Women Zusammenfassung Weltweit sind heute 50% aller HIV-positiven Menschen weiblich. Besonders schlimm ist die Situation in Afrika und Asien sowie in Südamerika und der Karibik. Die Bundesrepublik Deutschland ist mit einem hohen Anteil an Einwanderern aus den Ländern dieser Erdteile konfrontiert und muss mit einem steigenden Anteil HIV-positiver Frauen aus den erwähnten Regionen rechnen. Daher sind Programme zur Betreuung weiblicher HIV-Infizierter dringend erforderlich. Die vorliegende Arbeit stellt ein integratives multidisziplinäres Konzept vor das durch umfassende Vorsorge mittel- und langfristige Komplikationen verhindern soll. Summary Worldwide 50% of all HIV-positive persons are female. The situation is particularly dismal in Africa and Asia in South America and in the Caribbean. Germany is confronted with a high percentage of immigrants from countries in these parts of the world and consequently must expect to see an increasing rate of HIV-positive women from these regions. This makes programs for the management of female HIV-positive victims an urgent necessity. The present article describes a multidisciplinary concept whose aim it is via comprehensive preventive measures to avoid medium-and long-term complications. Keywords: HIV infection - women - multidisciplinary management hf

Keyword(s): HIV-Infektion - Frauen - multidisziplinäre Betreuung


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung