Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Musiktherapie und Schizophrenie - psychodynamische Aspekte einer einzelmusiktherapeutischen Erfahrung mit einem schizophrenen Patienten

Journal/Book: Fakultät Musik, Seminar Musiktherapie; Prof. M. Langenberg. 2000; Berlin. Hochschule der Künste (HdK). Diplomarbeit.

Abstract: Diese Arbeit beschreibt den Prozeß einer einzelmusiktherapeutischen Arbeit mit einem schizophrenen Patienten im Rahmen eines Praktikums in der psychiatrischen Abteilung einer städtischen Klinik. Als Kern der Arbeit wird die Frage nach den Möglichkeiten der Musiktherapie als Verstehens- und Analyseinstrument von schizophrenen Erkrankungen aufgeworfen. Grundlage dafür bietet eine theoretische Einführung zur Schizophrenie (Symptomatik und Ätiologie; somatische und psychologische, vor allem analytisch orientierte Konzepte) und die Beschreibung von Behandlungsmöglichkeiten, insbesondere der (analytischen) Psychotherapie. Einem Überblick über Musiktherapie folgt die chronologische Fallanalyse (18 Stunden) mit der Fragestellung, auf welche Art und Weise sich die schizophrene Erkrankung im musiktherapeutischen Prozeß ausdrückt, welches Verständnis man daraus hinsichtlich der psychodynamischen Prozesse erlangen kann und welche Möglichkeiten der musiktherapeutische Prozeß für ein solches Verständnis liefern kann. Das Material (Tonbandaufnahmen, Stundenprotokolle, Krankenakte) wird durch eine Gliederung in die Bereiche Eigenes Erleben/Gegenübertragung, musikalischer Ausdruck und Psychodynamik differenziert untersucht und mit den theoretischen Erklärungshintergründen verknüpft und ausgewertet.

Note: Diplomprüfung am 5./6. Juli 2000


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung