Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
September 2022

Klinisch-morphologische Veränderungen der Synovialmembran bei Osteoarthrosis deformans unter dem Einfluß von Radonbädern mit einer Konzentration von 40 nC/l.

Journal/Book: Vopr. Kurortol. Fizioter. i leceb fiz. Kul't. Moskva. / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 298-299. ? / 1977;

Abstract: Zentralinstitut für Kurortologie und Physiotherapie Moskau Zusammenfassung / Bei der Osteoarthrosis deformans sind bei der histologischen Untersuchung atrophische und sklerotische Veränderungen der Synovialis zu verzeichnen. Die Schwere dieser Veränderungen entspricht der Schwere des klinischen Krankheitsbildes. Nach einer Radonbäderserie konnte eine Vermehrung der Zellen und der Gefäße in der subsynovialen Schicht nachgewiesen werden. Diese morphologischen Veränderungen waren bei leichteren Verlaufsformen schon bei Beendigung der Bäderserie vorhanden. Bei fortgeschrittenen Krankheitsstadien konnten sie erst nach 8 Monaten in weniger ausgeprägter Form nachgewiesen werden. Dabei bestand eine Parallelität zwischen den klinischen Erscheinungen und einer klinisch nachweisbaren Besserung. J. DANZ (Jena) ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung