Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Bei welchen Patienten ist die Skelettszintigraphie als vorbereitende Maßnahme vor Radiosynoviorthese indiziert?

Journal/Book: Z Rheumatol 1999; 58 Suppl. 1: I/37 (F 28). 1999;

Abstract: F. Rudolph; Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin Universität Rostock Ziel der Studie war es bei bekannter Grunderkrankung und gut dokumentierter klinischer Symptomatik den strategischen Nutzen einer Skelettszintigraphie vor Radiosynoviorthese zu überprüfen. Methodik: Untersucht wurden 64 Patienten die uns von Rheumatologen und Orthopäden zur Durchführung der Radiosynoviorthese an insgesamt 101 Gelenken überwiesen wurden. Davon waren 52 Knie- 19 Finger- 14 Ellenbogen- 5 Hand- 5 Sprung- und 4 Zehengelenke sowie ein Hüftgelenk. Die Pat. teilten sich nach Diagnosen wie folgt auf: 34 mit Rheumatoidarthritis 9 Psoriasis arthropathica 7 undifferenzierte Arthritis 4 Morbus Bechterew 3 aktivierte Arthrose 2 Arthroosteitis pustulosa 2 Morbus Still und 1 Panarteriitis nodosa. Bei allen Patienten führten wir die Skelettszintigraphie in der Blutpoolphase von Schulter- Ellenbogen- Hand- Hüft- Knie- und Sprunggelenken sowie Händen und Füßen in Einzelaufnahmen durch. Zur Bewertung wurden die skelettszintigraphischen Befunde nach Intensität in 3 Gruppen (negativ schwach positiv deutlich positiv) eingeteilt und ein Vergleich mit dem klinischen Befund (negativ schwach positiv deutlich positiv) durchgeführt. Ergebnisse: Die Gruppierung der Gelenke wird tabellarisch gegenübergestellt. Befund negativ schwach positiv deutlich Klinische Symptomatik 2 2 97 Skelettszintigraphie 1 88 92 Bei 94 von 101 untersuchten Gelenken (93 %) bestand am Tage der Untersuchung bezüglich der Intensität eine Übereinstimmung zwischen klinischer Symptomatik und skelettszintigraphischem Befund. Bei 5 Pat. waren die Beschwerden erheblich der skelettszintigraphische Befund aber nur schwach bis negativ darunter alle drei Fälle mit aktivierter Arthrose was in einem Fall zur Ablehnung der Radiosynoviorthese führte. Eine szintigraphische Zusatzinformation die zum Wechsel des zu behandelnden Gelenkes führte (Sprunggelenk/Mittelfuß) wurde nur in 1 Fall erhalten. ... le


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung