Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
November 2021

Kennen Sie die Erfolgsbilanz Ihres Gefäßchirurgen? Operation künftig nur in Kliniken mit Qualitätszertifikat

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. - Nr. 48/ 1999; S. 32/ 860 - 33/ 861; (141 Jg.). 1999;

Abstract: Dr. med. Berndt R. Birkner Internist-Gastroenterologie-Med. Informatik-Qualitätsmanagement München Fachberater Qualitätsmanagement Bayer. Landesärztekammer Am Qualitätsmanagement führt kein Weg vorbei will man den hohen Standard der Patientenversorgung erhalten. Nebenprodukt ist eine verbesserte Information von Arzt und Patient vor therapeutischen Entscheidungen. In großen randomisierten Studien konnte gezeigt werden daß der gefäßchirurgische Eingriff bei extrakranieller Gefäßsstenose [3] sowohl nach erfolgtem Insult als auch ohne klinische Symptome [4] der medikamentösen Therapie überlegen ist. Andererseits besitzt der gefäßchirurgische Eingriff risikoadaptiert (ASA-Klassifikation) und operateurbezogen ein erhebliches Komplikationspotential. Bei einer Komplikationsrate von über 4% verschiebt sich das Kosten-Nutzen-Verhältnis zwischen Operation und konservativer Therapie zu Ungunsten der Operation. Bei Kosten von 500.000 US-Dollar für einen durch Operation vermiedenen Schlaganfall [2] wird die gesundheits-ökonomische Dimension deutlich. Etwa 500 000 Personen erkranken jährlich in Deutschland am Schlaganfall und ca. 100 000 versterben daran. Die stationäre Behandlung des zerebralen Insults verursacht jährliche Kosten von 8 9 Milliarden DM zusammen mit weiteren Maßnahmen belaufen sich die Gesamtausgaben für zerebrovaskuläre Erkrankungen auf 12 1 Mrd. DM jährlich. Auch aus diesen Gründen ist eine Qualitätssicherung der gefäßchirurgischen Eingriffe zwingend notwendig. Programm zur Qualitätssicherung gestartet Die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie hat als eine der ersten chirurgischen Schwerpunktgesellschaften diese Verantwortung erkannt und ein Programm zur Qualitätssicherung der Karotisoperationen gestartet. In diesem Heft findet sich ein Bericht nach zwei Jahren [9] der Erhebung von Karotiseingriffen nach dem Indikatorenmuster der Fachgesellschaft. Wie in der Arbeit erwähnt dient eine Erfassung von Qualitätsmerkmalen der Überprüfung einer Zielerreichung. Dabei sind nicht nur Reduktion von Mortalität und Morbidität ein Versorgungsziel sondern auch die Einhaltung von Operationsstandards Maßnahmen der Vordiagnostik und die Notwendigkeit von Zweiteingriffen. Messung der Performance In den USA wurde für diese Methode der Begriff "Performance measurement" [8] eingeführt. Man würde ihn am besten mit Konformitätsmessung übersetzen wobei die Konformität [5] die Übereinstimmung mit vorgegebenen Anforderungen oder Zielen bedeutet. Grundlage einer Konformitätsmessung sind Daten von Qualitätsmerkmalen (Indikatoren). Die Erhebung von Routinedaten wie in der Arbeit dargestellt ist deshalb die Grundlage der Qualitätsbeurteilung. ... ab


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung