Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

95 Jahre Blutgruppenbestimmung - Karl Landsteiners geniale Entdeckung

Journal/Book: Münch.med.Wschr. 138 (1996) 30 S.42/516-44/518. 1996;

Abstract: Prof. Dr. phil. Dr. med. habil. Juliane C. Wilmanns Institut für Geschichte der Medizin der LMU München München; Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Wilmanns Direktor der Medizinischen Klinik III Klinikum Großhadern der LMU und des GSF Instituts für Klinische Hämatologie München Zusammenfassung Blutübertragungen von einem Menschen auf den anderen die ab dem 19. Jahrhundert verstärkt versucht wurden führten zu häufig tödlich verlaufenden Unverträglichkeitsreaktionen ohne daß man eine Erklärung dafür finden konnte. Diese gelang Karl Landsteiner (1868-1943) im Jahr 1901 in Wien mit seiner genialen Entdeckung des menschlichen ABO-Blutgruppensystems für die er jedoch erst 1930 den Nobelpreis erhielt. Die große Bedeutung dieses Wissenschaftlers österreichisch jüdischer Abstammung der seit 1922 bis zu seinem Tode am Rockefeller Institute for Medical Research in New York wirkte besonders für die Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Immunologie wird skizziert.

Keyword(s): Geschichte der Medizin Blutgruppenbestimmung Karl Landsteiner Rhesusfaktor


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung