Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Untersuchung der physikalisch-akustischen Grundlagen für das Hörerlebnis von Therapeut und Patient in der Nordoff/Robbins Musiktherapie - Technische Untersuchung an Probanden

Journal/Book: Institut für Musiktherapie. 1996; 58448 Witten. Universitaet Witten/Herdecke. Diplom-Arbeit.

Abstract: Im Rahmen meiner Diplomarbeit installierte und beschrieb ich eine technische Meßvorrichtung, die ermöglichte, eine Therapiesitzung aus drei verschiedenen Klangperspektiven aufzunehmen. Das akustische Hörerlebnis von Therapeut (Klavier) und Proband (Trommel) wurde mittels Stereo-Ohrmikrophonen mit linearem Frequenzgang bei gleicher Sensitivität aufgenommen, einer Spektrumanalyse (31 EQ) unterzogen und vergleichend ausgewertet. Die dritte Klangperspektive lieferte ein auf dieselbe Empfindlichkeit eingestelltes herkömmliches Raummikrophon. Im Ergebnis wurde deutlich, daß an examplarisch ausgesuchten Stellen der Improvisation deutliche Unterschiede in dynamischen (dB-Werte) und klanglichen (Frequenzintensitäten) Verhältnissen bestanden. Dies ist auf die örtlich bedingte Klangperspektive zurückzuführen.

Keyword(s): Akustik, Hören [Ohr, Anatomie, Physiologie, Neurophysiologie]


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung