Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
November 2022

Kryoelektrophorese-Grundlagen und Ergebnisse nach vierjähriger Anwendung

Journal/Book: Z. Physiother. Jg. 42 (1990) 227-232 Georg Thieme Leipzig GmbH. 1990;

Abstract: Aus dem Institut für Ort6opldie und Traumatologie Rehabilitationsklinik Sofia (VR Bulgarien) Zusammenfassung Vor 4 Jahren wurde in unserer Klinik eine neue Behandlungsmethode eingeführt: die Kryoelektrophorese. Das ist eine Kombination der klassischen Elektrophorese und der Kryotherapie mit einem als Elektrode geschalteten Eisblock. Die Kombination dieser beiden Methoden umgeht einige Nachteile der Einzelmethoden. Gleichzeitig bietet die neue Methode noch wesentliche Vorteile. Sie wird mit einfachen Mitteln ähnlich der klassischen Elektrophorese durchgeführt nur daß die aktive Elektrode ein Eisblock ist der durch Einfrieren der Arbeitslösung (Arzneilösung)hergestellt wird. Die Kryoelektrophorese hat einen besonderen schmerzlindernden Effekt der für einen raschen Rückgang der Weichteilödeme zu einer Verringerung des erhöhten Muskeltonus und zu einem Abtransport der ektopischen Kalziumdepots führt. Diese Methode ist besonders geeignet für die Behandlung traumatologischer Schäden und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Von 600 bisher behandelten Patienten wurden in 80 % gute bis sehr gute Erfolge erreicht. Summary Four years ago a new therapeutic method was introduced in our clinic: cryoelectrophoresis. This is a combination of classical electrophoresis and cryotherapy with a block of ice as an electrode. The combination of these two methods circumvents several disadvantages of the single methods. Moreover the new method offers substantial advantages. It is simply done similar to classical electrophoresis but the active electrode is a block of ice produced by freezing the drug solution. Crynelectrophoresis has a special analgesic effect resulting in a rapid remission of soft-tissue edema reduction of muscular hypertonicity and removal of the ectopic calcium depot. The method is particularly suited for the treatment of traumatological damage and disease of the locomotor system. Good or even very good results were obtained in 80% of 600 patients treated until now. ___MH

Keyword(s): Kryoelektrophorese - Methodik - Periarthritis humeroscapularis - posttraumatische Distorsion


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung