Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Die Bedeutung der Lincosamid-Antibiotika in der Kinderheilkunde

Journal/Book: Z. ärztl. Fortbild. 84 (1990) 1139-1143. 1990;

Abstract: Dr. sc. med. Horst Scholz Institut für Infektionskrankheiten im Kindesalter (Direktor: MR Doz. Dr. med. H. Scholz) im Klinikum Berlin-Buch (Ärztlicher Direktor: OMR Dr. sc. med. R. Jacob) und Upjohn G.m.b.H. Heppenheim Medical Sciences Liaison Infectious Diseases Zusammenfassung Es wird ein Überblick über die Bedeutung der Lincosamide gegeben. Clindamycin hat Lincomycin weltweit verdrängt. Hervorzuheben ist vor allem die Wirkung auf Staphylokokken und Anaerobier. Die Resorption von Clindamycin ist gut und weitgehend unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Auch die Gewebegängigkeit ist gut besonders die Penetration in den Knochen. Im Kindesalter gibt es nur wenige Nebenwirkungen eine pseudomembranöse Kolitis ist bei Kindern sehr selten. Die wichtigsten Indikationen für eine Anwendung von Clindamycin (Lincomycin) sind Infektionen durch Staphylokokken (Osteomyelitis septische Arthritis Toxinschock-Syndrom) Streptokokken (rezidivierende Tonsillitis Hautinfektionen) Anaerobier und Protozoen (Toxoplasmose) sowie Infektionen bei Patienten mit Penicillinallergie (Endokarditisprophylaxe). Die Dosis von Clindamycin beträgt 20 - 40 mg/kg/d. Sie braucht bei einer leicht bis mäßig eingeschränkten Nierenfunktion nicht reduziert zu werden. wt

Keyword(s): Clindamycin Lincomycin Lincosamide


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung