Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2022

Aufnahme Verteilung und Ausscheidung von Kohlensäure bei C02-Bade- und -Trinkkuren

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. (Sonderheft 1) 19 (1990) 33-39. 1990;

Abstract: Aus dem Zentralinstitut für medizinische Rehabilitation und Physikalische Therapie des Gesundheits- Ministeriums der UdSSR Moskau Zusammenfassung Es wird über tierexperimentelle Untersuchungen mit Ratten über das Eindringen von Kohlendioxid in den Organismus berichtet wobei die Verteilung und Ausscheidung beim Baden und Trinken gemessen wurde. Die quantitativen Angaben wurden unter Anwendung von 14CO2 erhalten. Dabei wurde eine ausgeprägte CO2-Deponierung in der Haut bei der Badeapplikation festgestellt die bis zu 30 % der natürlichen Konzentration betragen kann. Der Gehalt im übrigen Gewebe bleibt gering. Bereits unter 0 5 g/I war die CO2-Aufnahme aus dem Badewasser quantitativ nachzuweisen. Es wurde festgestellt daß vermutlich durch die hyperämisierende Wirkung von CO2 oder Wärme weniger Substanz in der Haut deponiert wird bzw. ein solches Depot abgebaut wird. Es ist anzunehmen daß beim Trinken von CO2-haltigen Wässern ein CO2-Überschuß nur im Magen- und Dünndarmgewebe erreicht wird. Eingedrungene Kohlensäure wird besonders in der Leber in Glykogen eingebaut. ___MH

Keyword(s): C02-Bade- und -Trinkkuren


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung