Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Richtlinien für Sport bei Endoprothesenträgern (Totalendoprothese der Hüfte = TEP).

Journal/Book: Orthop. Praxis 23 (1987) 1017-1019. 1987;

Abstract: Institut für Sportmedizin Universität Dortmund PF 500500 D-4600 Dortmund 50 Zusammenfassung / H. GRASSHOFF (Magdeburg) Als Ergebnis einer Expertenumfrage wurden von der Sektion Rehabilitation und Behindertensport des Deutschen Sportärztebundes Richtlinien für die sportliche Betätigung von Patienten mit Hüft-TEP herausgegeben. Das Ziel der körperlichen Aktivität ist dabei die muskuläre Gelenkführung und Widerstandsfähigkeit des Knochenlagers zu erhöhen. Als Voraussetzungen gelten daß die Operation mindestens ein halbes Jahr zurückliegen muß das Röntgenbild einen regelrechten Sitz der TEP anzeigt und das Trendelenburgsche Zeichen negativ ist. Neben den spezifischen Kontraindikationen - Austauschoperation durchgemachte Gelenkinfektion Instabilität der TEP wesentliche Beinlängendifferenzen - sind der Allgemeinzustand und individuelle Faktoren zu berücksichtigen. Als geeignete Sportarten gelten Schwimmen Gymnastik (unter Ausschluß von Hüftadduktionsbewegungen) Radfahren Wandern Rudern Paddeln und Skiwandern. Demgegenüber sind Ballspiele Tennis alpiner Skilauf Reiten Leichtathletik (außer zeitlich begrenztem Jogging auf weichem Boden) und Sportkegeln ungeeignet. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung