Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Kuren sind kein Luxus

Journal/Book: H u K 39 11/87 S. 334-335. 1987;

Abstract: Ansprache der Vertreterin des Landes Schleswig-Holstein Sozialministerin Ursula Gräfin von Brockdorff anläßlich der Eröffnungsveranstaltung des 83. Deutschen Bädertages am 28. September 1987 in Westerland Ich darf Sie alle ganz herzlich im Namen der Landesregierung von Schleswig-Holstein im nördlichsten Bundesland zwischen den Meeren begrüßen. Wir freuen uns daß Sie sich wieder Westerland - ein Seeheilbad mit Tradition und internationalem Rang - als Tagungsort für den 83. Deutschen Bädertag ausgesucht haben. So gehört der Deutsche Bädertag eigentlich schon zur Westerländer Tradition denn zweimal war Westerland bereits Gastgeber Ihres Kongresses. Ich will gar nicht erst den Versuch unternehmen etwas über Westerland und Sylt zu sagen weil ich ins Schwärmen käme. Ich glaube Herr Hoppe als Bürgermeister wird Ihnen diese Stadt und diese Insel mit Sicherheit nachher vorstellen und näherbringen. Besonderes Gewicht bekommt Ihr heutiger Bädertag dadurch daß Sie sehr geehrter Herr Staatssekretär Dr. von Wartenberg in Vertretung von Bundeswirtschaftsminister Dr. Bangemann die Festansprache halten werden. Die wirtschaftliche Situation der Heilbäder und Kurorte hat sich zwar in den letzten Jahren wieder gebessert aber: Wir haben noch die Folgen der 1981 erlassenen Kostendämpfungsgesetze in Erinnerung. Die Folgen drohende teilweise auch vollzogene Schließungen von Kurkliniken Sanatorien und Kurheimen die damit verbundenen Entlassungen und Arbeitslosigkeit sind uns allen bekannt. So etwas meine Damen und Herren darf sich nicht wiederholen. Ich sage dies bewußt im Hinblick auf die anstehende Strukturreform im Gesundheitswesen. Ihre Anwesenheit Herr Staatsekretär und Ihre Bereitschaft heute in Westerland vor dem 83. Deutschen Bädertag zu sprechen verstehe ich als Ausdruck der Verbundenheit der Bundesregierung und der sie tragenden Koalition mit den Heilbädern und Kurorten. Sie als Vertreter des Wirtschaftsministeriums wissen am besten welche wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Bedeutung den Heil- und Kurbädern in unserer heutigen Zeit zukommt. Das Motto des 83. Deutschen Bädertages "Die Kur für mehr Gesundheit - Gesundheit als Aufgabe" möchte ich zum Anlaß nehmen um auf einige aktuelle Fragen der Gesundheitspolitik die mit diesem Thema zusammenhängen einzugehen. In der Gesundheitspolitik hat über lange Zeit die Verbesserung der medizinischen Technik im Vordergrund gestanden. ... ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung