Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Veränderungsmessungen bei stationären Kranken mit Muskeldystrophien und -atrophien unter physikalischer Therapie*)

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 15 (1986) 338. 1986;

Abstract: Weserbergland-Klinik Höxter *) Mit Unterstützung der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e. V. Die Frage ob und in welchem Umfang bei Kranken mit Muskeldystrophien bzw. -atrophien durch physikalische Therapie insbesondere Krankengymnastik Funktionsbesserungen erreichbar sind wurde mittels verschiedener Veränderungsmessungen geprüft. Von 53 Patienten (x Alter 43 Jahre; 32 m. 21 w.) litten 7 an einer neuralen 11 an einer spinalen Muskelatrophie und 35 an einer Muskeldystrophie verschiedener Schweregrade. Während der durchschnittlich fünfwöchigen stationären Therapie wurde krankengymnastisch mit isometrischen (10mal 1/2 oder 10mal 1/4 h/Woche) oder vorwiegend dynamischen (5mal 1/2 h/Woche) Übungen behandelt. Maßnahmen wie Massagen und Bäder wurden bei sämtlichen Pat. in gleicher Weise appliziert. Von insgesamt 38 gehfähigen Pat. empfanden am Ende der Behandlung 29 subjektiv eine Besserung der Gehfähigkeit. Diese ließ sich bei 24 durch eine Gehstreckenverlängerung objektivieren. Nach subjektiven Angaben besserten sich die Armfunktion bei 25 und das Allgemeinbefinden bei 41 Pat. Entsprechend gaben 29 eine Erleichterung bei Verrichtungen des täglichen Lebens an. Eine Verschlechterung und zwar des Gehvermögens wurde nur einmal nachgewiesen. Zahlreiche funktionelle Tests mit denen auch nicht Gehfähige erfaßt werden konnten und die auf Grund der Heterogenität der Behinderungen von Fall zu Fall variiert werden mußten ließen bei einer Anzahl von Pat. weitere Besserungen erkennen. Die funktionellen Fortschritte schienen nur teilweise mit den Änderungen der Muskelkraft zu korrelieren. Entsprechend der üblichen Graduierung der Muskelkraft in 5 Stufen ergaben sich im einzelnen maximale Zunahmen um einen Kraftgrad. Die Überlegenheit eines der genannten Behandlungsregime ließ sich aus den erhobenen Daten nicht ableiten. Eine genauere Auswertung an einem größeren Kollektiv steht jedoch noch aus. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung