Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Die Trinkkur bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes*

Journal/Book: H u K 38 2/86 56. 1986;

Abstract: Dr. med. Werner Ordnung Bad Kissingen *Vortrag am 9. Oktober 1985 anläßlich des 81. Deutschen Bädertages in Bad Kissingen. Die Heilquellen haben einen wesentlichen Anteil daran daß in Bad Kissingen Diagnostik und Therapie von Verdauungskrankheiten den größten Raum ärztlicher Tätigkeit einnehmen. Dieser Prozess hat sich über Jahrhunderte hingezogen und ist auch heute in einer Zeit in welcher vor allem technische Methoden in der Diagnostik und chemische Therapieprinzipien dominieren noch nicht abgeschlossen. Dies liegt natürlich nicht zuletzt auch daran daß Verdauungskrankheiten überhaupt sehr weit verbreitet sind wobei die funktionellen Störungen mit einer Häufigkeit von 60 bis 80% angegeben werden. Die psychosomatische Überlagerung ist augenscheinlich. Mit der Zunahme der Umweltbelastungen ist ein weiteres Anwachsen dieser Krankheitsbilder zu erwarten da unserem psychovegetativen Gleichgewicht kaum veränderbare Grenzen gesetzt sind. Die weitaus häufigste Folge sind Störungen der Funktionsabläufe des Verdauungstraktes. Wenn wir daran festhalten daß der Verdauungsprozeß weiterhin in eine cephale und intestinale Phase eingeteilt werden kann so wird verständlich daß der Aufenthalt an einem Kurort nur über einen längeren Zeitraum positive Effekte haben kann. Die Entbindung und Entlastung vom Arbeitsprozeß der Milieuwechsel ein ruhiger geordneter Tagesablauf und der Klimareiz entfalten ihrerseits allgemein normalisierende Kräfte die insbesondere auf den cephalen Anteil der Verdauung einwirken. Die Diät nimmt Einfluß über psychovegetative und hormonelle Regulationsmechanismen. Zusätzlich können Wärmeapplikationen und Bäder Gymnastik und Massagen als die Verdauungsvorgänge harmonisierend angesehen werden. Die Trinkkur rundet letztlich das Spektrum therapeutischer Maßnahmen ab. Grundsätzlich sind dabei Effekte auf verschiedenen Wegen zu erwarten nämlich: 1. Durch direkten Kontakt des Heilwassers mit den ... hl


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung