Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Durchführungskriterien einer ambulanten krankengymnastischen Gruppentherapie bei Patienten mit ankylosierender Spondylitis.

Journal/Book: Krankengymnastik (1986) S. 100 bis 113. 1986;

Abstract: Abteilung Physikalische Medizin und Rehabilitation - Zentrum Radiologie - der Medizinischen Hochschule Hannover Zusammenfassung / B. DÄHNE (Jena) Der Autor berichtet über eine 8jährige Beobachtungsstudie in der 91 Pat. einer ambulanten Gruppentherapie zugeführt wurden. Besonders die Motivation der Gemeinschaft sowie die Möglichkeiten der Kommunikation für diese Patienten sind neben ökonomischen Zielen von großer Wichtigkeit. Eine Übungsfrequenz von 2 pro Woche wird als ausreichend angesehen. Vor- und Nachteile einer Übungsbehandlung im Trockenen gegenüber einer Behandlung im Bewegungsbad werden anhand von Beispielen erläutert. Der Vergleich der Schmerzintensität vor und während der Gruppentherapie zeigte folgendes Resultat: 68 % gebessert 30 % unverändert und nur bei 2 % wurde eine Verschlechterung angegeben. Ebenso ist eine signifikante Funktionszunahme im Bereich der Halswirbelsäule in allen Ebenen zu verzeichnen. Auf ständige Einführung neuer Übungen sollte verzichtet werden wogegen auf eine korrekte Übungsdurchführung und mögliche Intensitätssteigerung unbedingt Wert zu legen ist. Therapiepausen müssen eingehalten werden um Ermüdungseffekte zu vermeiden. Ebenso wird ein Wechsel des Therapeuten befürwortet um eingeschliffene Stereotypen desselben zu vermeiden. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung