Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Ist eine objektive Erfolgsmessung in der Kurortmedizin heute möglich? - Kongreß der Schweizerischen Gesellschaft für Balneologie und Bioklimatologie Zurzach 8. und 9. November 1985

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 15 (1986) 148 - 150. 1986;

Abstract: Priv.-Doz. Dr. Dr. Dipl.-Phys. Jürgen Kleinschmidt Institut f. Med. Balneologie u. Klimatologie der Universität München Es liegen zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen vor die den positiven Einfluß einer Kur auf Kenngrößen wie ergometrische Leistungsfähigkeit Konzentrationsfähigkeit Körpergewicht Blutzuckergehalt Gelenksmobilität usw. belegen (1 3): allein im Münchner Arbeitskreis sind dazu Meßdaten von über 10000 Kurpatienten dokumentiert (4). Dabei kann man mit Hilfe eines Klassifizierungsansatzes (Abb. 1) 4 unterschiedliche Hauptrichtungen von wissenschaftlichen Untersuchungen in der Balneotherapie darstellen: a) Validieren von Bewertungskriterien für den Kurerfolg b) Spezifizieren eines Bewertungskriteriums c) Quantifizieren der Relevanz dieser oder jener einzelnen Therapiemaßnahme und - damit zusammenhängend aber nicht identisch d) Separieren des Faktors "Ortswechsel" vom Einfluß kurortspezifischer Gegebenheiten auf den Kurerfolg. Das medizinisch-analytische Interesse bezieht sich bevorzugt auf Richtung a) und b) die in akademischer Hinsicht die höchsten Ansprüche stellen. Untersuchungen in Richtung c) haben meist aktuelle Diskussionen zur Wirkung neuer Therapiemethoden zum Anlaß; das medizinisch-therapeutische Interesse hieran unterliegt "Modetrends" d. h. es steigt und sinkt mit der Publizität der Behandlungsmethoden. Forschungen in Richtung d) haben die größte sozialmedizinische Bedeutung; der praktischen Durchführung stellen sich hierbei jedoch die größten organisatorischen Schwierigkeiten entgegen. ... hl


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung