Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Blutdruckselbstmeßtrainingsprogramm für Grenzwerthypertoniker: Reproduzierbarkeit und Patienten-Compliance*)

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 15 (1986) 322-323. 1986;

Abstract: Institut für angewandte Physiologie und Balneologie der Universität Freiburg - mit Außenstelle Bad Krozingen *) Mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft Mittelstand und Technologie Baden-Württemberg Gelegenheitsblutdruckmessungen reichen für die Diagnose und Therapieüberwachung der Hypertonie nicht aus. Sie müssen ergänzt werden durch Langzeitmessungen Belastungstests oder Selbstmessungen des Patienten. Zur Blutdrucküberwachung nach einer Rehabilitationskur mit nicht-medikamentöser Intervention bei Grenzwerthypertonikern setzen wir Patientenselbstmessungen ein. Um genaue und reproduzierbare Werte zu erhalten war ein Selbstmeßtrainingsprogramm erforderlich das aus einer standardisierten individuellen Einführung einem Training und simultanen Doppelmessungen bestand. Von 361 Patienten mit belastungspositiver Grenzwerthypertonie konnten 345 eingeführt werden und lernten das korrekte Messen. Genaues Erfassen des Blutdruckes definierten wir als einen Unterschied von weniger als 5 mm Hg zwischen Trainer und Patient bei simultaner Doppelmessung. 16 Patienten (4 %) konnte ein korrektes Messen nicht beigebracht werden. Die Gründe hierfür waren: sprachliche Verständigungsschwierigkeiten (Ausländer) intellektuelle Minderbegabung Uneinsichtigkeit in die Notwendigkeit der Methode des Selbstmessens (diese Voreingenommenheit war bei den Patienten durch die behandelnden Hausärzte gebahnt) zunehmende Nervosität im Verlauf des Meßvorgangs was auch in einem Fall zu massivem Blutdruckanstieg führte. 326 unserer Patienten (94 %) übernahmen die Selbstmessung ihres Blutdruckes in ihren Alltag nach dem Kuraufenthalt und übermittelten ihre Meßdaten regelmäßig davon 273 (84 %) über ein Jahr. Die Methode des Selbstmessens führte zu einer besseren Einsicht in die Problematik der Hypertonie und der gesamten kardio-vaskulären Risikofaktoren. Während einer Rehabilitationskur sind die idealen Voraussetzungen zum Erlernen Einüben und konsequenten Durchführen gegeben. Bei entsprechender Motivation der Patienten werden die Messungen im Alltag konsequent durchgeführt und Arzt und Patient erhalten wichtige Zusatzinformationen. Es ist eine praktikable rationale und billige Methode die Langzeitmessungen und Belastungstests ideal ergänzt und teilweise ersetzen kann. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung