Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2021

Hydrogeologie und Geochemie der tschechoslowakischen Lagerstätten der Humolite

Journal/Book: Balneologia Bohemica 15 1 20 Mariánské Lázne 1986/H u K 38 7/86 223. 1986;

Abstract: Dvorák J. (Forschungsinstitut für Balneologie Mariánské Lázne) Zusammenfassung/Dr. rer. nat. G. Lincke Die Untersuchung der Lagerstätten der Peloide namentlich Humolite zeigte daß fast alle Humolite in der CSSR auf den Austrittstellen unterirdischer Wässer als organische Quellensedimente entstanden sind und nicht wie man früher annahm durch Zuwachsen von Gewässern oder ausschließlich nur durch den Einfluß hoher Niederschläge. Je nach Größe und Art der Mineralisation des Wassers entsteht am Quellort entweder ein chemisches anorganisches oder organisches Quellensediment. Der Vergleich der Vorkommen einzelner Humolite in der CSSR in Abhängigkeit vom Chemismus des Wassers das die Lagerstätte versorgt ermöglichte den Verfassern die Voraussetzung für die Entstehung verschiedener Humolitarten anzusprechen. Diese werden in ihrem Vorkommen in der CSSR näher beschrieben und in Schaubildern dargestellt. Unterschieden werden im wesentlichen Eisenvitriolniedermoortorfe Wiesenkreidenniedermoortorfe und einfache Nieder- und Hochmoortorfe. hl

Keyword(s): Peloide


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung