Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
September 2019

Erfahrungen mit der Trinkkur im Rudas-Bad in Budapest

Journal/Book: balneológia - rehabilitáció - gyógyfürdöügy 1 7 Budapest 1984 in ungarischer Sprache / H u K 36 7/84 S. 245-246. 1984;

Abstract: Budapest Zusammenfassung / Dr. rer. nat. G. Lincke Im Budapester Rudas-Heilbad werden Trinkkuren mit der Juventus-Heilquelle der Attila-Heilquelle und der Hungaria-Heilquelle durchgeführt. Die radioaktive Thermalwassergruppe gehört zu den natrium- und kalziumhaltigen Mineralwässern in denen außerdem Kalzium-Magnesium-Hydrogenkarbonate Sulfate und Chloride vorhanden sind. Auch der Fluoridgehalt wird hervorgehoben. Bei den in der Krankenhausabteilung des Bades aufgenommenen an gastro-intestinalen Erkrankungen leidenden Patienten trat nach der Trinkkur eine eindeutige Besserung ein oder die Patienten wurden völlig beschwerdefrei. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung