Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
September 2019

Die physiologischen Grundlagen der Höhenwirkung

Journal/Book: med - met Zeitschrift für Medizin-Meteorologie 2 4 3 Wien 1983 / H u K 7/84 S. 245. 1984;

Abstract: Institut für medizinische Physiologie der Universität Wien Zusammenfassung / Dr. rer. nat. G. Lincke Es handelt sich hier um eine Übersichtsarbeit die zunächst die Wirkungsfaktoren des Höhenklimas auf den Organismus beschreibt die verschiedene Funktionsänderungen hervorrufen können. Das medizinische Interesse am Höhenklima erstreckt sich einerseits auf die Möglichkeit therapeutischer Nutzung und andererseits auf mögliche ungünstige Auswirkungen einer Exposition im Höhenklima. Unter Hinweis auf die umfangreiche Literatur wird die Beeinflussung der am Sauerstofftransport beteiligten funktionellen Systeme (Kardio-vaskuläres System Respirationstrakt Veränderungen im roten Blutbild) beschrieben und Stoffwechselveränderungen angesprochen für die unterschiedliche Deutungen genannt werden. Hormonelle Umstellungen sowie die Höhenkrankheit werden diskutiert. Neben diesen wichtigsten Funktionsumstellungen ist die Kenntnis weiterer Beeinflussungen physiologischer Funktionen Voraussetzung für eine medizinische Beurteilung der Nützlichkeit oder Schädlichkeit eines bestimmten Höhenklimas. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung